Agents of S.H.I.E.L.D. – Teaser zu Staffel 2

Der erste Teaser zur Ende September in Amerika startenden zweiten Staffel von Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. ist raus

und hat eine Menge kurzer Action-Shots und ein Voice-Over von Agent Coulson (Clark Gregg) zu bieten. Viel inhaltliches erfährt man hier nicht unbedingt. Außer das Ward in Staffel 2 zum Vollbartträger wird. Patton Oswalt ist als Agent Koenig ebenfalls kurz zu sehen, er wird in der zweiten Staffel öfter dabei sein – alleine darauf kann man sich schon einmal freuen.

Staffel 1 von Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. fand ich persönlich eher so mittel, allerdings hat man gegen Ende ordentlich die Kurve gekriegt und mit der Hydra-Storyline, die eng verzahnt mit den Ereignissen in Captain America: The Winter Soldier war, ein starkes Finale hingelegt, das die ganze Serie in eine interessante Richtung gedreht hat.
Ich werde also bei Staffel 2 definitiv als Zuschauer wieder mit dabei sein. Was ja als Marvel-Geek ohnehin irgendwie obligatorisch ist. Angekündigte Gast-Auftritte von Lucy Lawless und Kyle MacLachlan steigern aber bereits meine Vorfreude, ebenso wie die Ankündigung, dass wir Adrianne Palicki als Superheldin Mockingbird sehen werden.

Kleine Gossip-Randnotiz: Habe gerade per Imdb herausgefunden, dass Clark Gregg mit Jennifer Grey (Ja, der Kleinen aus „Dirty Dancing“) verheiratet ist. Witzig.

Ninja Philipp

Ninja Philipp

Redakteur at Serien Ninja
Wo immer etwas über einen Bildschirm flimmert, ist Philipp nicht weit! Wahrscheinlich kommt das daher, dass er in seiner Kindheit nicht viel fernsehen durfte. Das kommt davon, liebe Eltern! Heute konsumiert er mit Vorliebe alles, was mit Science-Fiction, Superhelden, Zombies, fiktionalen Königreichen, Robotern, Römern oder zwischenmenschlichen Problemen zu tun hat. Krimis findet er jetzt nicht so spannend, interessante Dokumentationen dafür umso mehr.
Ninja Philipp

@konsumkind

35 | Fels in Brandenburg | Hier ist nicht mal mir zum Lachen
@FrauBirne ✊🏻✊🏻 - 16 Minuten ago

Ninja Philipp

Wo immer etwas über einen Bildschirm flimmert, ist Philipp nicht weit! Wahrscheinlich kommt das daher, dass er in seiner Kindheit nicht viel fernsehen durfte. Das kommt davon, liebe Eltern! Heute konsumiert er mit Vorliebe alles, was mit Science-Fiction, Superhelden, Zombies, fiktionalen Königreichen, Robotern, Römern oder zwischenmenschlichen Problemen zu tun hat. Krimis findet er jetzt nicht so spannend, interessante Dokumentationen dafür umso mehr.

Be first to comment