Avengers: Age of Ultron – Der Teaser ist da!

BOOOMM!!! Früher als erwartet haut uns Marvel so einfach mal den Teaser zu „Age of Ultron“ um die Ohren. Der bietet nicht nur den ersten Auftritt des neuen Superschurken, sondern auch einen Blick auf den Hulkbuster und die neuen Avengers Scarlet Witch und Quicksilver.

Leider nicht in diesem Teaser zu sehen: Paul Bettany als Vision (der Part, auf den ich mich am meisten freue). Dafür gibt es, warum auch immer, einen Shot von einem bärtigen Andy Serkis zu sehen. Aber das Highlight dürfte schon James Spaders Ultron sein, den wir hier zum ersten Mal richtig zu sehen und zu hören ist. Auch interessant ist die Tatsache, dass Scarlet Witch und Quicksilver wohl tatsächlich zunächst auf der Seite Ultrons kämpfen werden.

Eigentlich wollte Marvel den ersten Teaser zu Avengers: Age of Ultron erst nächste Woche bringen, zum Start der nächsten Episode von Agents of S.H.I.E.L.D. . Doch nachdem in den vergangenen Stunden eine unoffizielle Fassung des Trailers ins Netz geleakt wurde und dort natürlich begeistert verbreitet wurde, hat Marvel kurzerhand reagiert und selbst bereits jetzt die offizielle HD-Fassung des Trailers ins Netz gestellt.

Sehr cooler Schritt, den bestimmt nicht alle Studios gewagt hätten! Mir fallen so einige Kandidaten ein, die sicher dämlich rumgeeiert hätten, versucht hätten den Leak von YouTube verschwinden zu lassen, sich öffentlich über unzuverlässige Mitarbeiter beschwert, etc. Aber Marvel hat eben die Zeichen der Zeit erkannt und weiß, dass man die Zahnpasta nicht mehr in die Tube kriegt, sobald sie mal draußen ist. Warum also nicht gleich sportlich bleiben und das Spiel mitspielen? Auch auf Twitter beweisen die Marvelianer, dass sie Humor haben. Saucoll reagiert, so muss das!

30. April 2015 startet das Age of Ultron. I’m fucking ready.

Ninja Philipp

Ninja Philipp

Redakteur at Serien Ninja
Wo immer etwas über einen Bildschirm flimmert, ist Philipp nicht weit! Wahrscheinlich kommt das daher, dass er in seiner Kindheit nicht viel fernsehen durfte. Das kommt davon, liebe Eltern! Heute konsumiert er mit Vorliebe alles, was mit Science-Fiction, Superhelden, Zombies, fiktionalen Königreichen, Robotern, Römern oder zwischenmenschlichen Problemen zu tun hat. Krimis findet er jetzt nicht so spannend, interessante Dokumentationen dafür umso mehr.

Ninja Philipp

Wo immer etwas über einen Bildschirm flimmert, ist Philipp nicht weit! Wahrscheinlich kommt das daher, dass er in seiner Kindheit nicht viel fernsehen durfte. Das kommt davon, liebe Eltern! Heute konsumiert er mit Vorliebe alles, was mit Science-Fiction, Superhelden, Zombies, fiktionalen Königreichen, Robotern, Römern oder zwischenmenschlichen Problemen zu tun hat. Krimis findet er jetzt nicht so spannend, interessante Dokumentationen dafür umso mehr.

Be first to comment