Shia LaBeouf – Das Musical

Absurder, wahnwitziger und großartiger wirds nicht mehr. Hollywood Superstar Shia LaBeouf bekommt ein musikalisches Denkmal gesetzt. Es könnte das Beste sein, was das Internet je hervorgebracht hat.

Ich weiß, ich bin ein wenig late to the party, das Ding flattert jetzt schon seit ein paar Tagen im Netz herum. Aber als großer Shia-Bewunderer kann ich dieses geniale Machwerk einfach nicht ungebloggt lassen. Das ist wirklich ganz ganz groß.

Die epische Saga um Actual Cannibal Shia LaBeouf nahm ihren Anfang mit diesem Video & Song des amerikanischen Musikers Rob Cantor – ein absurd-geniales Machwerk über eine tödliche Begegnung mit Hollywood-Superstar Shia LaBeouf.

Doch dies war offensichtlich erst der Anfang. Oben eingebettet könnt ihr die spektakuläre Live-Performance sehen, zu der Rob Cantor und sein Team den Song umfunktioniert hat. In Zusammenarbeit mit dem Gay Men’s Chorus of Los Angeles, dem
West Los Angeles Children’s Choir, dem Streich-Ensemble The Argus Quartet, etlichen Tänzern und Artisten wird hier eine komplett wahnwitziger Auftritt hingelegt. Da bleibt wirklich nur noch zu sagen:

Shia

Bravo Shia, Bravo Rob Cantor, Bravo Alle Beteiligten, Bravo Internet, Bravo Universum!

Habt ihr eigentlich schon Shias Auftritt bei Kimmel gesehen, wo er erzählt, wie er sich für seine Rolle in „Fury“ extra einen völlig gesunden Zahn hat ziehen lassen? Wer bitte macht sowas?

Shia, bitte bleib uns noch lange, lange erhalten! Du bist schon jetzt im Pantheon meiner All-Time Favorite Hollywood Crazy Dudes angekommen.
Mach bitte möglichst bald einen Film mit Nic Cage. Bitte. Bitte Bitte.

(via @ageleie

Ninja Philipp

Ninja Philipp

Redakteur at Serien Ninja
Wo immer etwas über einen Bildschirm flimmert, ist Philipp nicht weit! Wahrscheinlich kommt das daher, dass er in seiner Kindheit nicht viel fernsehen durfte. Das kommt davon, liebe Eltern! Heute konsumiert er mit Vorliebe alles, was mit Science-Fiction, Superhelden, Zombies, fiktionalen Königreichen, Robotern, Römern oder zwischenmenschlichen Problemen zu tun hat. Krimis findet er jetzt nicht so spannend, interessante Dokumentationen dafür umso mehr.
Ninja Philipp

@konsumkind

35 | Fels in Brandenburg | Hier ist nicht mal mir zum Lachen
@FrauBirne ✊🏻✊🏻 - 58 Minuten ago

Ninja Philipp

Wo immer etwas über einen Bildschirm flimmert, ist Philipp nicht weit! Wahrscheinlich kommt das daher, dass er in seiner Kindheit nicht viel fernsehen durfte. Das kommt davon, liebe Eltern! Heute konsumiert er mit Vorliebe alles, was mit Science-Fiction, Superhelden, Zombies, fiktionalen Königreichen, Robotern, Römern oder zwischenmenschlichen Problemen zu tun hat. Krimis findet er jetzt nicht so spannend, interessante Dokumentationen dafür umso mehr.

Be first to comment