Werkstattgespräch: Who Am I – das deutsche Genre Kino

Neben den Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin wurde in den Tagungsräumlichkeiten des Tagesspiegel Verlagsgebäudes am Askanischen Platz, unweit vom Nachwende Bollwerk Potsdamer Platz, der Tag der Dramaturgie veranstaltet. Chapeau zum Timing an die Veranstalter vom Verband für Film & Fernsehdramaturgie (VeDRA). Mauer und Drama passt ganz gut zusammen. Das jährliche Fachtreffen bot interessante Vorträge, Podiumsdiskussionen und Werksgespräche. Wir waren für euch mit dabei und haben uns dem Thema „Who Am I – Genre im deutschen Kino“ zugewandt und dabei natürlich nicht vergessen unseren H4N Zoom mitlaufen zu lassen, um euch ein paar hörbare Eindrücke des dramatischen Tages zu vermitteln. Highlight des Tages: Ein Podiumsgespräch mit „Who Am I – Kein System ist sicher“ Regisseur und Autor Boran bo Odar und Co-Autorin Jantje Friese. Über die Entstehung des Stoffes, das Drehbuch, bis hin zur Analyse. Ausdrücklich sei darauf hingewiesen, dass das Gespräch nicht ganz ohne Spoiler auskommt. Wer den Film also noch nicht gesehen hat, dies aber noch plant, der sollte gelegentlich weghören.

LEIDER FINDEN SICH HANDY-STÖRSIGNALE AUF DER AUFNAHME. DAS BITTE ICH ZU ENTSCHULDIGEN. WAR VOLL DORT!

Das Interview führte Roland Zag (Vorstandsvorsitzender VeDRA)

Das Buch von Roland Zag „Der Publikumsvertrag – Drehbuch, Emotion und der ‚human factor`“ zählt zu den Standardwerken des Drehbuchschreibens.

Mit freundlicher Genehmigung vom Verband für Film- und Fernsehdramaturgie (VeDRA)

Who Am I – Trailer

Ninja Tim
Tim`s Serienkarriere begann in den 1980er Jahren mit »Ein Colt für alle Fälle«, »Simon & Simon«, »Trio mit 4 Fäusten«, »Miami Vice«, »Matlock« und den ZDF Weihnachtsserien »Silas« und »Jack Holborn«. Zu seinen Favoriten zählen »The Walking Dead«, »True Detective«, »Modern Family«, »Deadwood«, »Law & Order«, »King of Queens«, »The Wire«, »The West Wing« und »The Newsroom«. Aktueller Favorit: »The Strain«

Ninja Tim

Tim`s Serienkarriere begann in den 1980er Jahren mit »Ein Colt für alle Fälle«, »Simon & Simon«, »Trio mit 4 Fäusten«, »Miami Vice«, »Matlock« und den ZDF Weihnachtsserien »Silas« und »Jack Holborn«. Zu seinen Favoriten zählen »The Walking Dead«, »True Detective«, »Modern Family«, »Deadwood«, »Law & Order«, »King of Queens«, »The Wire«, »The West Wing« und »The Newsroom«. Aktueller Favorit: »The Strain«

Be first to comment